0211 – 328889 E-Mail schreiben TERMIN BUCHEN
Mo, Di 09:00 - 20:00
Mi 09:00 - 18:00
Do, Fr 09:00 - 20:00
facebook Instagram

Vollkeramischer Zahnersatz

Generell wird in der zahnärztlichen Prothetik zwischen herausnehmbarem und festsitzendem Zahnersatz unterschieden.

Wir setzen für Ihren Zahnersatz dabei vorrangig auf die metallfreie Versorgung mittels Keramik, da dieses Material vielseitige Vorteile mit sich bringt.

Ihre Vorteile eines keramischen Zahnersatzes:

  • Farblich an die natürliche Zahnfarbe anpassbar - ohne dass Verfärbungen zu befürchten sind
  • Sehr gut verträglich / biokompatibel - ästhetische Versorgung ist auch bei Metall-Unverträglichkeiten gewährleistet
  • langlebiges Material

Herausnehmbarer Zahnersatz

Generell bietet herausnehmbarer Zahnersatz den Vorteil, dass er sich erweitern lässt, wenn ein eigener Zahn entfernt werden muss. Weiterhin müssen die eigenen verbleibenden Zähne wenig oder kaum beschliffen werden.

Zum herausnehmbaren Zahnersatz zählen Teilprothesen sowie Total- bzw. Vollprothesen.

Festsitzender Zahnersatz

Der festsitzende Zahnersatz kommt der natürlichen Zahnsituation am nächsten und kann somit die normale Kau- und Sprachfunktion fast vollständig wieder herstellen. Der Zahnersatz wird an vorhandenen Zähnen befestigt. Dabei wird die Kaukraft von einem benachbarten Zahn übertragen.

Zum festsitzenden Zahnersatz zählen Brücken, Kronen, Onlays, Inlays und Veneers.