0211 – 328889 E-Mail schreiben TERMIN BUCHEN
Mo, Di 09:00 - 20:00
Mi 09:00 - 18:00
Do, Fr 09:00 - 20:00
facebook Instagram

Endodontie Düsseldorf Zentrum

Wir packen das Problem an der Wurzel

Die Endodontie, Endodontologie oder auch Zahnwurzelbehandlung genannt, beschäftigt sich in erster Linie mit der Vorbeugung und Therapie von Erkrankungen der inneren Gewebe im Zahn (Pulpa).

Aber wie kommt es zu diesen Erkrankungen? Ist der Zahn geschädigt und die Zahnkrone damit undicht, treten Bakterien in das Zahninnere und bis in die Wurzelspitzen ein. Dort führen sie zu einer Entzündung des Zahnnervs, der Wurzelkanäle und –spitzen.

Ursachen erkrankter Zahnwurzeln

Die Ursachen erkrankter Wurzelkanälen sind vielfältig. Hier zu zählen u. a.:

  • Tiefe und unerkannte Karies
  • Wiederholte Behandlungen am selben Zahn
  • Undichte Füllungen
  • Zahn- und Wurzelrisse
  • Unfallverletzungen

Häufige Beschwerden

Zu den häufigsten Beschwerden einer Entzündung im Wurzelkanal zählen:

  • Extreme Empfindlichkeit am Zahn
  • Farbveränderung der Zahnkrone
  • Schwellung des Zahnfleisches

Wie läuft eine Wurzelkanalbehandlung ab?

Die endodontische Behandlung umfasst Maßnahmen zur Rettung der Pulpa und - falls dies nicht mehr möglich ist - zur Wiederherstellung gesunder Verhältnisse im Wurzelkanal und den angrenzenden Geweben nahe der Wurzelspitze.

Dabei werden mit modernsten Geräten alle Weichgewebsreste aus dem Wurzelkanal entfernt, dieser gründlich gereinigt, desinfiziert und abschließend bakteriendicht verschlossen, um das Eindringen neuer Erreger zu unterbinden.

Je professioneller die Kanäle gereinigt werden, desto besser heilen die Entzündungen an der Wurzelspitze und desto besser ist die Prognose für den Erhalt des betroffenen Zahns.

Neben dem Erhalt des Zahns ist der dauerhafte Schutz des Körpers vor Beschwerden, die durch ein erkranktes Gebiss entstehen können, ein wichtiges Ziel.

Nachsorgen statt Nachholen

Ist die Behandlung abgeschlossen, sollte der Erfolg weiterhin durch uns kontrolliert werden. Dazu zählen die Aufnahme von Röntgenbildern oder eine kurze Untersuchung. Wie oft Sie uns zur Nachsorge besuchen sollten, besprechen wir mit Ihnen individuell, je nach Fall.

Trotz einer kontrollierten Nachsorge kann eine Sekundärbehandlung notwendig werden, wenn nach der ersten Wurzelbehandlung der gewünschte Heilungserfolg nicht eingetreten ist

Angst- und schmerzfreie Behandlung

Bei Dentapark's stehen Ihnen die Vollnarkose, Sedierung oder Lokalanästhesie für eine schmerz- und angstfreie Behandlung zur Verfügung.